Ultrasport-Heimtrainer-Racer-600
  • Hersteller:
    Ultrasport
  • Modell:
    Heimtrainer Racer 600
  • Stufen:
    16 Widerstandsstufen
  • Maße:
    ca. 95 x 54 x 145 cm
  • Extras:
    bis zu 150kg Nutzergewicht

Der Heimtrainer Racer 600 samt Handpuls-Sensoren der Marke Ultrasport soll für die nötige Fitness in den eigenen vier Wänden sorgen. Uns hat interessiert, ob sich ein Kauf dieses Heimtrainers aber auch wirklich bezahlt machen kann, so dass wir das Gerät detailliert getestet haben. Was bei unserem Test herauskam, erfahren Sie im nachfolgenden Abschnitt.

Detaillierte Beschreibung des Heimtrainers Racer 600

Inklusive Verpackung kommt der Heimtrainer als Paket zum Kunden, welches rund 31 Kilogramm auf die Waage bringt. Fertig montiert besitzt dieser Heimtrainer der Marke Ultrasport eine Größe von 95 x 54 x 145 cm. Im Lieferumfang befindet sich eine Anleitung, wie dieses Gerät richtig zusammengesetzt wird, sodass der Aufbau keine Probleme darstellen sollte. Der Ultrasport Heimtrainer Racer 600 zählt zur HA-Klasse zählt und ist GS geprüft. Einen Trinkhalter und einen Trinkbecher gibt der Hersteller gratis oben drauf.

Besondere Merkmale des Heimtrainers Racer 600

Im aufgebauten Zustand fällt hier als erstes, dass große Multifunktions-LC-Display auf, welches die Geschwindigkeit, den Puls, die Umdrehungen pro Minute, die Zeit, die Strecke sowie Erholungsphasen, die Kalorien und andere Werte anzeigt. Des Weiteren verfügt dieses Fitnessgerät über 16 Widerstandsstufen, die elektronisch eingestellt werden können. Wobei dieser Heimtrainier für Nutzer geeignet ist, die bis zu maximal 150 Kilogramm Körpergewicht mitbringen. Der komfortable Sattel kann hier außerdem sowohl vertikal, als auch horizontal eingestellt werden. Dieser ist somit optimal anpassbar für alle Nutzer des Haushalts. Das integrierte Magnetbremssystem bringt gleichmäßige Rundlaufeigenschaften mit. Der stufenlos einstellbare Triathlon-Lenker unterstreicht die gute Qualität des Fitnessgerätes.

Fazit

Der Heimtrainer Racer 600 der Marke Ultrasport ließ sich nahezu problemlos zusammenbauen. Lediglich die Montage des Lenkers gestaltete sich ein wenig schwierig. Nach einer knappen Stunde steht das Fitnessgerät aber sicher und komplett montiert. Der Hometrainer läuft leise und auch der Computer ist kinderleicht zu bedienen. Die Trainingsprogramme wissen ebenfalls zu überzeugen. Unserer Meinung nach lässt sich mit dem Ultrasport Heimtrainer hervorragend trainieren, so dass dieses Fitnessgerät eine Bestellung wert ist.

Ultrasport Heimtrainer Racer 600

Ultrasport Heimtrainer Racer 600
8.7

Verarbeitung

8.8 /10

Funktionalität

8.7 /10

Handhabung

8.6 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

8.7 /10

Vorteile

  • günstig
  • leichter Aufbau

Nachteile

  • -